02-erste-Fotos-sk

Exkursion nach Karlsruhe ins Prinz Karl Palais

Am 7.1. 2020 unternahm eine kleine Gruppe vom Meckesheimer Fotoclub eine Exkursion nach Karlsruhe, initiert von Siegbert Luksch ins Palais Prinz Karl und besuchte die Ausstellung: „Vom Lichtbild zum Schnappschuss“.

Der bekannte Fotograf Felix Gross hatte eine interessante Foto- und Apparate Ausstellung vom Beginn der Fotografie bis zur Gegenwart organisiert und führte uns mit großem Wissen in die Geschichte der Fotografie ein.

Das erste Fotoatelier in Karlsruhe entstand 1852. Der Lithograf Theodor Schuhmann eröffnete das erste Fotogeschäft in Karlsruhe und avanciert 1859 zum Hoffotografen. Felix Gross hatte in der Ausstellung ein Fotoatelier von 1890 nachgebaut und mit einer selbst entwickelten alten Kamera digital neue Bilder geschaffen.

Er erzählte auch die traurige Geschichte der Ella Hirsch, die von den Nazis verpflichtet wurde, alle Karlsruher Juden zu porträtieren. Sie selbst kam auch in Auschwitz zu Tode. Herr Gross erzählte sehr lebhaft über sie Entwicklung der Fotografie und der Kameratechnik u.a. der Kleinbildkamera „Kalos“, die in Karlsruhe entwickelt wurde.

Als Fotografen konnten wir nicht nur viel Lehrreiches über Fotografie mitnehmen sondern auch jeder bekam sein eigenes Konterfei.

Galerie