Helga Wasserballons 011

Wasserbomben

bei diesem heissen Sommer suchten wir einen Workshop, der für ein wenig Erfrischung sorgen sollte.

Dietmar kam auf die Idee mit Wasser gefüllte Luftballons zu fotografieren - und zwar genau in dem Augenblick, in dem sie von einer Nadel gestochen platzen. Wir fotografierten im Dunkeln, die Blitze wurden durch einen Kontakt in der Nadel ausgelöst.

Eine besondere Note brachte am Ende noch Helga ein: Sie hielt die Wasserbombe in ihren Händen als sie zerstochen wurde - allein an diesem Foto kann man schon erkennen, welchen Spass wir beim Shooting hatten - wenn auch das Aufräumen hinterher aufwendig war (Da wir vollständige Dunkelheit brauchten, mussten wir diese Aufnahmen in unserem Klubraum machen).

Zu den Bildern