Dietmar04Workshop "Rauch"

Am 20.3.2014 trafen wir uns in unserem Klubraum zu einem Workshop "Rauch-Fotografie". Dazu mußten wir zunächst den ganzen Raum leer räumen - die Fotos werden nämlich bei völliger Dunkelheit gemacht - und bei der Vielzahl der Teilnehmer wollten wir Zusammenstöße und Unfälle vermeiden.

Zur Rauchentwicklung entzündeten wir zunächst Räucherstäbchen; später dann auch Räucherkegel. Nun galt es möglicht wenig Luftturbulenzen im Raum zu erzeugen damit der Rauch schön gleichmäßig aufsteigen kann. Beleuchtet haben wir die Szenerie im Gegenlicht mit 2 Blitzleuchten links und rechts hinter der Rauchquelle. Wegen der Abschattung der Blitze durch 2 Snoots ist kein direktes Licht auf den Sensor der Kamera gekommen.

Im Dunkeln haben alle Teilnehmer den Verschluss ihrer Kamera geöffnet (Bulb-Modus, vom Stativ aus), die Blitze wurden synchron ausgelöst (manuell) und anschliessend konnten alle Kameraverschlüsse wieder geschlossen werden.

Die so entstehenden Bilder sind relativ unspektakulär - das wirklich interessante Bildergebnis erzielt man erst durch eine entsprechende Nachbearbeitung (Kontraste erhöhen, Negativ konvertieren, einfärben, interessante Ausschnitte festlegen,....). An diesem Abend sind einige wirklich schöne Bilder entstanden.

Galerie