Karin01

Workshop "TaT" (Tropfen auf Tropfen)

Angeregt durch ein paar spektakuläre Fotos in verschiedenen Fachpublikationen wollten wir uns auch einmal an dem Thema “TaT” (Tropfen auf Tropfen) versuchen.

Der prinzipielle Aufbau für die Erstellung solcher Bilder ist recht einfach; man lässt aus einer Höhe von ca. 40 cm einen Tropfen auf eine Wasseroberfläche fallen, der zweite Tropfen muss so gesteuert werden, dass er den ersten Tropfen in dem Augenblick trifft, in dem er beim Zurückspritzen die maximale Höhe erreicht hat.

Jetzt muß man nur noch die Kamera oder den Blitz auslösen.

Wie gesagt - im Prinzip ganz einfach. Dieser Abend hat uns neben einer ganzen Menge Spaß und wirklich schönen Fotos auch noch eine gehörige Portion Aufräumarbeit gebracht.

 

Galerie

 

--------