Dietmar 1

Filter-Workshop

Es war ein herrlicher Sommerabend an dem uns Wilfried bei einem Foto-Spaziergang durch Meckesheim den richtigen Umgang mit Filtern erläuterte.

Zunächst benutzten wir einen neutral-grauen Verlaufsfilter um die Helligkeit des Abendhimmels beim Sonnenuntergang der dunkleren Flusslandschaft anzupassen, anschliessend benutzten wir ND-Filter verschiedener Dichten um das (spärlich) fliessende Wasser am Stauwehr mit einer gewissen Dynamik darzustellen.

Abschliessend wurde gezeigt, wie man mittels eines Polfilters Spiegelungen im Wasser eliminieren (oder auch verstärken) und das Blau des Himmels intensivieren kann.

zu den Bildern